Jahreskreis

Feste sind besondere, aus dem Alltag herausgehobene Tage. Eine gewissen Zeit der Vorbereitung, die ihnen vorausgeht, ist wichtig für Kinder. Sie gibt ihnen Gelegenheit, sich darauf einzustimmen. Sie freuen sich, wenn sie mithelfen dürfen, einiges dazu beizutragen. Feste, die mit Vorfreude, aber auch mit Geduld erwartet werden können und denen nichts vorweggenommen wird, sind Höhepunkte im Jahreskreis.

Zu einem Fest gehören Licht, Schmuck und Nahrung. Sie sprechen Geist, Seele und Leib an. Das Licht der Kerze ist ein Symbol der Innerlichkeit. Der Schmuck für den Tisch und den Raum und auch das nicht alltägliche Gewand, welches die Menschen tragen, stimmt sie festlich ein. Die Nahrung hebt sich von der alltäglichen ab. Kinder empfinden Freude daran, dass Feste „schmecken“.